Beijing - Eine Stadt mit über 3000 Jahre alter Geschichte


National Station "Vogelnest" - Beijing 
quicktime flash pan
"National Station "Vogelnest" - Beijing"



Verbotene Stadt - Beijing 
quicktime flash pan
"Die Verbotene Stadt - Beijing"


 
Bildergalerie

Beijing oder auf deutsch auch Peking genannt, ist die Hauptstadt vom bevölkerungsreichsten Land der Welt. Nicht nur heute ist Peking das politische und kulturelle Zentrum der Volksrepublik Chinas. Peking wurde auch in der Vergangenheit immer als das Zentrum des Nordens bezeichnet, was durch seine jahrtausend lange Geschichte von Macht und Herschaften der unterschiedlichen Dynastien stark geprägt wurde. So sind heute viele Paläste, Tempelanlagen und Gärten der unterschiedlichen Zeiten und Epochen als imposantes Kulturerbe hier vorzufinden. Die Verbotene Stadt, der Himmelstempel und der alte Sommerpalast sind nur ein paar der touristisch stark frequentierten Sehenswürdigkeiten.

Kultur in Beijing
Kultur in Beijing
10 Foto in der Galerie
  

 

Neben der reichen Kultur hat Peking auch in der Gegenwart als multikulturelle Stadt vieles vorzuweisen. 2008 wurden die Olymischen Sommerspiele hier ausgetragen. Neben Shanghai bemüht sich auch Peking um eine wirtschaftlich internationale Spitzenposition der Volksrepublik. Durch verstärkt politische Projekte werden Investoren auch in das Hinterland neu hinzugewonnen. Die durchschnittliche Jahreswachstumsrate der 12 mio. Metropole liegt bei über 10%, wobei der Industriesektor Auto und Elektronik stark dazu beitragen.

Beijing heute
Beijing heute
15 Foto in der Galerie

 


Die Verbotene Stadt - Peking 
quicktime flash pan
"Die Verbotene Stadt - Beijing"



Himmelspalast - Beijing 
quicktime flash pan
"Himmelstempel"



 
Bildergalerie


Schon im Jahre 1500 lebten in Peking bereits 600.000 Menschen. Und auch damals stieg die Bevölkerung schon stark an, so daß um 1800 Peking bereits über 1,1mio Einwohner zählte. Das heutige Verwaltungsgebiet Pekings hat über 17mio Einwohner, wobei die Bevölkerungsdichte eher normal ist, da sehr viel ländlicher Bereich zu Peking gehört. Der Stadtdurchmesser liegt bei fast 150km. Leider hat Peking heute im Stadtkern ein massives Verkehrs- und Umweltproblem, was auch fast täglich sich am vorhandenen Smog zeigt.

Streetlife Beijing
Strassenleben Beijing
11 Fotos in der Galerie

 


Sommerpalast - Beijing 
quicktime flash pan
"Sommerpalast - Beijing"



Platz des himmlischen Friedens - Beijing 
quicktime flash pan
"Platz des himmlischen Friedens - Beijing"



South Railway Station - Beijing 
quicktime flash pan
"South Railway Station - Beijing"

 


Armenviertel Beijing 
quicktime flash pan
"Armenviertel - Beijing"



 
Bildergalerie

Die chinesische Mauer, auch "die Große Mauer" genannt ist mit einer Länge von über 8.800 km eines der größten Bauwerke. Mit Naturbarrieren wie Flüsse und Berge, ist die große Mauer als Grenz- und Schutzwall für das chinesische Kaiserreich um die zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts v. Chr entstanden. Im Laufe der wechselnden Dynastien wurde die Große Mauer immer wieder um- und ausgebaut. Heute sind viele Abschnitte der Mauer in einem schlechten und zerfallenden Zustand. In der Nähe von Touristenzentren wie um Bejing sind dieses allerdings gut erhalten und teiweise auch gut restauriert. Insgesamt ist die Große Mauer ( im Volksmund auch "Großer Drachen" genannt) aber immer noch wissenschaftlich sehr unbeschrieben und unzählige Geschichten kreisen um den alten Mythos der Großen Mauer umher.

Umland von Beijing
Umland von Beijing
10 Fotos in der Galerie

 


The Great Wall - JuYongGuan 
quicktime flash pan
"The Great Wall - JuYongGuan Section"



Die Grosse Mauer - Peking 
quicktime flash pan
"The Great Wall - JuYongGuan Section"



Die Grosse Mauer - Peking 
quicktime flash pan
"The Great Wall"



Seelenallee - way of souls 
quicktime flash pan
"Seelenallee - ways of souls"



Seelenallee - spirit way 
quicktime flash pan
"Seelenallee - spirit way"