EnduRodeo - Race Days   Alpershausen 2012


Race Dys Alpershausen 2012 
quicktime flash pan
"Race Days 2012 "


 
Bildergalerie

Zum vierten Mal organisiert nun die EnduRodeo-Crew gleich zum Saisonstart die Race Days in Alpershausen. Das Motto "Feuer frei" stand nicht nur für den Saisonstart, sondern auch für die Show des Starts der Racerklasse am Nachmittag. Mit einem druckvollen Feuerball wurden Fahrer und besonders die zahlreichen Zuschauer auf das spannende Rennen vorbereitet.
Für viele aktive Enduro-Fahrer ist das Event bereits zu einem festen Bestandteil in der Elbe-Weser Region geworden. Mehr als 600km Anfahrtsstrecke nehmen die Teilnehmern für diese Veranstaltung gerne in Kauf. Und so haben die Organisatoren um das EnduRodeo-Team auch dieses Jahr wieder diverse Optimierungen am Streckenverlauf und Rennablauf vorgenommen, wovon wieder die diesmal über 300 teilnehmende Motocross Fahrer alle provitierten.

Enduro
Enduro
40 Fotos in der Galerie
  

 

Trotz durchwachsenem Wetter am Renntag haben an die 1000 Zuschauer die Race Days in Alpershausen miterlebt.
Egal ob Beginner, Funrider oder Racer, auf dem Event zählt voll und ganz
der pure Fahrspaß rund um das Thema Motocross. Vom professionellen Training am Samstag durch die Kiedrowski-Racing-School, bis hin zum Rennen am Sonntag in unterschiedlichen Klassen wurde dem Motocross-Herz alles geboten, was begehrt wird.

ATV/Quad
ATV's / Quad's
25 Fotos in der Galerie
   

 

So waren auch echte "RODEO-Passagen" wie eine 40-Fuß-Container Durchfahrt und Überfahrt, Wippenkonstrukionen, Baumstammanhänger, Doppelsprung
Step-down usw. mit am Start.
Für Einsteiger und Aufsteiger im Endurobereich war es wie immer möglich alle Passagen voll mitzunehmen oder durch eine kleine angelegte Umfahrung (Chickenway) die eine oder andere Passage bzw. Hindernis auszulassen.
Alles kann, nichts muss ...

Training
Trainingstag
30 Fotos in der Galerie

 


Race Days 2012 
"Race Days 2012 "