The Great Wall
JuYongGuan section
near Beijing, China

Die chinesische Mauer, auch "die Große Mauer" genannt ("the great wall") ist mit einer Länge von über 8.800 km eines der größten Bauwerke. Mit Naturbarrieren wie Flüsse und Berge, ist die große Mauer als Grenz- und Schutzwall für das chinesische Kaiserreich um die zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts v. Chr entstanden. Im Laufe der wechselnden Dynastien wurde die Große Mauer immer wieder um- und ausgebaut. Heute sind viele Abschnitte der Mauer in einem schlechten und zerfallenden Zustand. In der Nähe von Touristenzentren wie um Bejing sind dieses allerdings gut erhalten und teiweise auch gut restauriert. Insgesamt ist die Große Mauer ( im Volksmund auch "Großer Drachen" genannt) aber immer noch wissenschaftlich sehr unbeschrieben und unzählige Geschichten kreisen um den alten Mythos der Großen Mauer umher. Im 360 Grad Panorama blickt man auf dem JuYongGuan Abschnitt, der zum Bereich von Badaling zählt, welcher der dichteste Mauernabschnitte zur Metropole Peking / Beijing ist.
 
© Bernd Dohrmann | www.360bilder.de