spirit way / ways of souls
Seelenallee
near Beijing, China

Die Seelenalle (ways of souls , Sacred Road), auch Allee der Tiere ( spirit way ) genannt, ist unweit nordwestlich von Peking/Beijing. Die weitläufige Anlage zählt heute, wie viele weiter chinesische Bauten auch, zum Weltkulturerbe. Auf der 1,5 km langen Allee sind überlebensgroße Tiere, Fabelwesen und Wächter jeweils paarig aufgestellt. Die aus Stein und Mamor gefertigten Figuren, zeugen die frühe Handwerkskunst der Mingzeit. Alle Figuren sind zu Ehren und zum Schutz der anliegenden Grabstätten, auch bekannt als Mingräber, aufgestellt worden. ( ways of souls , Sacred Road , spirit way , Avenue of the Animals ).
 
© Bernd Dohrmann | www.360bilder.de